https://dmexco.com/de/
Zurück Zurück

Guide: Retail Media – was steckt hinter dem Boom?

Boom in der Werbebranche: Retail Media nimmt volle Fahrt auf
Bild: NaMaKuKi / Adobe Stock
Guide kostenlos downloaden

Retail Media boomt

Werben, so wie es bis vor Kurzem noch gang und gäbe war, wird es bald nicht mehr geben. Die Cookiecalypse klingelt sturm an den Agenturtüren und First-Party Data heißt das neue Zauberwort. Doch noch herrscht vielerorts Unsicherheit. Wo bleiben die neuen Werbestrategien? Wo solltest du jetzt Ads schalten? Und wo bleiben die Alternativen zum Third-Party Tracking? Fragen über Fragen. Da ging im vergangenen Jahr ein Raunen durch die Werbewelt, als ein Silberstreif am Horizont erschien und ein neues Buzzword die Runde machte: Retail Media.

Retail Media – wirklich so gut?

Was ist Retail Media und kann das Konzept tatsächlich so viel? Wir sind der Sache auf den Grund gegangen und haben uns die Vorteile der Werbestrategie genauer angeschaut. In unserem Guide erfährst du, welche Benefits Retail Media bietet. Du lernst einzuschätzen, ob es sich lohnt, Werbeslots jetzt bei Retailern zu buchen und deine Ad-Strategie neu auszurichten. Der Guide ist für dich als Part der DMEXCO Community natürlich kostenlos!

Guide kostenlos downloaden

Der Retail Media Boom

Häufig sind die USA in puncto Digitalisierung und E-Commerce Vorreiter – auch im Fall von Retail Media. So ganz neu ist das Konzept allerdings nicht. Bei Retail Media geht es darum, Werbeslots bei Online-Marktplätzen statt bei Suchmaschinen oder Social Media zu kaufen. Bestes Beispiel dafür ist der Branchengigant Amazon, der kürzlich selbst ins Ad-Geschäft eingetreten ist. Siehe da: Der Marktplatz macht mittlerweile den Großteil seine Umsätze über seine Werbeplätze. Nicht grundlos, denn Retail Media hat für Werber:innen spannende Vorteile, die wir im DMEXCO Guide genauer beleuchten.

Die Pandemie und der anhaltende E-Commerce-Trend machten Werbung auf Marketplaces für immer mehr Brands zum tragfähigen Geschäftsmodell. So haben sich in letzter Zeit viele weitere Online-Marktplätze mit Media-Angeboten hinzugesellt. In den USA zählen dazu starke Marken, etwa Albertsons, Home Depot oder Target.

Ausschlaggebend für den Retail Media Boom war laut Mediaexperten allerdings der Launch der Walmart DSP im letzten Jahr. Die Werbeplattform ermöglicht es Marketer:innern, gezielt und automatisiert Anzeigen im Online-Handelssystem der in den Staaten weit verbreiteten Supermarktkette zu buchen. Da es sich bei Walmart um den weltgrößten Einzelhändler handelt, dürfte dies Retail Media als Werbekanal langfristig auf dieselbe Relevanzstufe stellen wie Social Media oder Suchmaschinen.

Das Marktforschungsunternehmens eMarketer prognostiziert zudem, dass sich die Ausgaben für Retail Media in den USA in den kommenden zwei Jahren nahezu verdoppeln werden – auf 41 Billionen US-Dollar.

Retail Media Marketing auf dem Vormarsch

Was drüben funktioniert, schwappt ja bekanntlich nach einiger Zeit in die hiesigen Märkte. Und gerade Retail Media hat nicht lange auf sich warten lassen. Der FOMA-Trendmonitor 2021 des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. zeigt dazu ein klares Bild. Digitale Werbung ist bei uns beliebter denn je. Tatsächlich gaben bei der Studie alle befragten Agenturen an, dass sie bei ihren Kunden eine starke oder eher starke Nachfrage nach digitaler Werbung sehen. Auf die Frage, wie sich der Werbemarkt 2022 entwickeln wird, sehen die Agenturen bei Spendings an E-Retailer einen Zuwachs von 23 Prozent gegenüber 2021. Retail Media gehört nach den Studienergebnissen somit zu den voraussichtlich am stärksten wachsenden Segmenten unseres Werbemarkts. Dabei spielt die Automatisierung eine wesentliche Rolle. Bis 2024 rechnen die Agenturen damit, dass 70 Prozent der Werbeplätze programmatisch über DSP-Plattformen eingekauft werden. Stellt sich die Prognose als zutreffend heraus, werden Retail Media und Programmatic Advertising bald zum neuen Standard in der Werbeindustrie.

Retail Media: Hol dir deinen Guide

Aber was ist jetzt konkret dran an Retail Media? Und warum fließt plötzlich so viel Budget in diese Werbestrategie? Lies dazu jetzt direkt in unserem Guide weiter!

Ready: Guide downloaden
Diese Story teilen