Zurück

Vertrauen, Ethik und ein neuer Kundenfokus – die Trends der DMEXCO 2019

Vertrauen, Ethik und ein neuer Kundenfokus – die Trends der DMEXCO 2019
Werbeflächen, Eingang Nord

“Mit Entwicklungen wie Künstlicher Intelligenz oder dem Internet der Dinge wächst der Anspruch der Branche und der Nutzer an Ethik in der Digitalen Wirtschaft. Das drückt sich auch im diesjährigen DMEXCO-Motto “Trust in you” aus. Die Branche ist sich ihrer Verantwortung bewusst: Für mehr als die Hälfte der Unternehmen der Digitalbranche hat das Thema Ethik einen hohen oder sehr hohen Stellenwert bei der Entwicklung neuer Produkte”, so BVDW-Präsident Matthias Wahl kürzlich im Interview.

Die Frage nach der Ethik in der Digitalbranche wird lauter

In der Tat macht sich diese Tendenz auch in den Vorträgen und Panels des diesjährigen Conference-Programms bemerkbar. Spätestens mit Inkrafttreten der DSGVO im letzten Jahr zeigte sich eine deutliche Sensibilisierung auf Seiten der Kunden und Nutzer. Ethik und die damit einhergehende Transparenz, insbesondere im Daten-Bereich, sind somit zu einem entscheidenden Faktor für die Kaufentscheidung geworden.

Das ist einer der Gründe, warum der Kunde und seine Bedürfnisse in nahezu allen Unternehmensabteilungen immer mehr in den Mittelpunkt rücken. Diese Bedürfnisse erkennen und bedienen zu können, zum Beispiel via Social Media, wird dadurch unabdingbar für den Erfolg des eigenen Unternehmens.

Das weiß auch Thomas Grünberg, Senior Marketing Manager DACH bei Brandwatch: “Mit steigender Bedeutung der kundenfokussierten Ausrichtung von Marken und Unternehmen, ist es wichtiger denn je die Bedürfnisse der Verbraucher zu verstehen – auch online. Denn sie posten jederzeit und ungefragt auf Social Media und anderen Kanälen ihre Meinungen, Empfehlungen und Wünsche zu bestimmten Produkten und Unternehmen. Dieses wertvolle Feedback und echte Kundenmeinungen gilt es mithilfe von Social Listening zu beobachten und zu analysieren um damit Insights für weitere Marketingaktivitäten abzuleiten.”

Der Weg zum Kunden führt über seine Bedürfnisse

Diese Kunden gilt es aber nicht nur via Social Media, sondern über alle Kanäle zu erreichen und hier die Beziehung mit ihnen zu pflegen, um so die Loyalität zu erhöhen. Dazu kommt es auf die richtigen Verbindungen an. Genau dafür bietet dir die DMEXCO die beste Plattform.

“Wir nutzen die DMEXCO sowohl als Möglichkeit uns neuen Medienunternehmen und Werbepartnern zu präsentieren, als auch um potenzielle neue Mitarbeiter kennenzulernen.”

Max Meran, Head of Brand and Agency Partnerships, Opinary

An zwei Tagen geht es im Conference-Programm gebündelt um die wichtigsten Trends und Themen der nächsten Monate, auf die du dich fokussieren solltest. Gleichzeitig hast du die Möglichkeit, dich auf der Expo mit rund 1.000 Ausstellern, potentiellen Partnern und Kunden direkt auszutauschen und über unsere App zu verbinden.

Du willst wissen, welche Trends am wichtigsten sind für das Digital Business in den nächsten Monaten? In dieser Infografik haben wir dir die wegweisenden Schwerpunkte der kommenden DMEXCO zusammengefasst:

dmexco-trends_05

Fazit

In den nächsten Monaten wird die Digitalbranche vor allem eins bewegen: ihre Kunden. Technologien, Serviceangebote und Marketingaktivitäten werden daher vor allem unter der Prämisse beleuchtet werden, ob sie wirklich den Kunden in den Mittelpunkt stellen. Kundenzentriertheit ist seit Jahren Teil der Debatte, bei der diesjährigen DMEXCO am 11. und 12. September erwarten dich neben Panels und Vorträgen aber vor allem auch Lösungen und Anbieter, die dir dabei helfen Kundenorientierung an allen digitalen Touchpoints auch spürbar werden zu lassen.

Michaela Fränzer (c) pr://ip
Diese Story teilen