Zurück

DMEXCO 2019: “Trust in you”

Large-dmexco_18_062_008.v1
Congress Stage DMEXCO 2018

“Wir wollen Mut machen”, sagt Judith Kühn, Director Conference und Board Member der DMEXCO. Und Dominik Matyka als Chief Advisor bestärkt: “Mut, Wertschätzung und Vertrauen sind ganz wichtige Komponenten einer erfolgreichen digitalen Wirtschaft”. Daher war es nach Judiths Aussage für das Board und das gesamte Team eine leichte Entscheidung, ein kraftvolles und gleichzeitig forderndes Motto für die DMEXCO 2019 zu formulieren: “Trust in you”.

Vertrau auf Dich. Hab Vertrauen in Deine Fähigkeiten. Das gilt nicht nur für jeden Einzelnen, für Judith ist es gleichwohl auch eine Aufforderung an den Markt: “Nach einigen unruhigen Jahren sehen wir in 2019 ein neues und starkes Selbstvertrauen, welches in den Unternehmen im Umgang mit der Digitalisierung wächst.” Die digitale Wirtschaft, so ist sie mit den anderen Board-Mitgliedern einig, weiß um ihre Verantwortung. Und um das Vertrauen als wichtigste Währung im Marketing und in der Kommunikation. “Wir sehen und verstehen die Herausforderungen, die digitale Trends für die Gesellschaft, Unternehmen und jeden einzelnen mit sich bringen”, so Judith Kühn.

Dominik Matyka ergänzt: “Wir brauchen als User Vertrauen in einen respektvollen Umgang miteinander im Web und insbesondere in den sozialen Netzwerken. Wir brauchen als User auch Vertrauen, dass die Unternehmen der Digitalwirtschaft mit uns und unseren Daten respekt- und verantwortungsvoll umgehen”. Für eine erfolgreiche digitale Wertschöpfung gelte immer mehr, als Unternehmen Vertrauen in die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter zu entwickeln. Schließlich stellen Disruption und Digitale Transformation große Herausforderungen dar. Außerdem, so Dominik, ”brauchen wir als Branche insbesondere das Vertrauen der Gesellschaft, dass die Digitalisierung mehr Vorteile als Nachteile für uns Menschen bringt”.

Um all diese Anforderungen bewältigen zu können, brauche jeder Einzelne Vertrauen in seine Fähigkeiten. Deshalb sei “Trust in you” sowohl eine Bestärkung jedes Einzelnen als auch der gesamten Community. “Ich glaube, die Mitglieder der DMEXCO Gemeinschaft sind sich ihrer Verantwortung für Gesellschaft, Unternehmen und Einzelpersonen bewusst. Sie haben angefangen, sich auszutauschen und Allianzen zu bilden. Sie setzen sich für Gleichstellung ein und entdecken die Vorteile der neuen Technologien und wie man sie nutzen kann. Unter anderem auf der DMEXCO in Köln”, so Matyka.

Vernetzung und Kommunikation für Vertrauen

Parallel zu dem Ansatz eines eigenständigen Cross-Channel-Mediums und der DMEXCO-Veranstaltung im September, dem Highlight-Event an zwei Veranstaltungstagen, mit weit über hundert Side-Events und zahlreichen neuen Produkten und Formaten, starte die DMEXCO im Juli eine neue Ganzjahres-App, eine Art DMEXCO-365 mit umfassenden Matchmaking- und Networking-Funktionalitäten, die das Nutzererlebnis sowohl während der DMEXCO als auch das ganze Jahr über auf ein neues Niveau heben werde. Die App werde dann auch ein zentrales und Community-verbindendes Element dieser Strategie. “Wir verstehen die App als Informations- und Vernetzungselement. So entsteht Vertrauen”, ergänzt Christoph Menke, als Director Sales und Operations Mitglied des DMEXCO-Boards.

Die DMEXCO-App sei keine kurzfristige Messe-App: Sie soll durch aktuellen Content, der Möglichkeit der Vernetzung, und mittelfristig auch mit weiteren “Community-Benefits” ganzjährig Mehrwerte liefern. In einer neuen “People”-Sektion erlaube die App dann auch die Vernetzung unter allen DMEXCO-Besuchern, Ausstellern und Speakern und unterstreiche somit vor-, während- und nach der Messe den verbindenden und transaktionalen Charakter.

Für das Board der DMEXCO ein klares Signal: “Wir meistern gemeinsam die Digitale Transformation – DMEXCO 2019!” Verbunden mit der Einladung: Wenn du direkt über den Release der neuen Community-App informiert werden willst, registriere dich für unseren Newsletter.

Diese Story teilen