Zurück Zurück

Spotlight on Stathletes: Data & Analytics für den Profisport

Stathletes ist einer der beiden Gewinner von Spotlight on.
Bild: © rottenman / Adobe Stock

Das macht Stathletes

„Stathletes ist ein Sports-Analytics-Unternehmen, das sich auf Daten und Analysen im Hockey konzentriert. Wir bieten branchenführende Daten und analytische Produktabonnements in Nordamerika und Europa, die unsere Kunden nutzen, um Einblicke in ihre Leistung zu gewinnen, einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen und Fans zu begeistern. Mit maßgeschneiderten Software-Tools wird jeder Aspekt des Spiels im Detail verfolgt und aufgezeichnet. Stathletes verfügt über die robustesten und genauesten Daten im Hockey in über 22 Ligen weltweit.

Die Kunden unserer Daten sind in erster Linie Ligen, Mannschaften, Spieler, Agenten, Trainer, Medien und digitale Verkaufsstellen. Stathletes bietet die detailliertesten und genauesten Daten & Analysen im Hockey. Wir lösen das Problem der Skalierung und der Software-Tools für eine effiziente Arbeit im Sport.“

In diesem Video der City of St. Catharines (Official Page) präsentiert Meghan Chayka Stathletes, die Idee und den Antrieb hinter dem Unternehmen:

Wie kam es zu der Entscheidung, dieses Unternehmen zu gründen?

Chayka war ihrer Zeit bereits voraus, als sie 2010 zusammen mit ihrem Geschäftspartner Neil Lane Stathletes gründete. „Wir erkannten, dass es eine Marktlücke im Bereich der Sportanalytik gab. Die Gründungsgruppe ging zusammen auf das Graduiertenkolleg und beschloss, an geschäftlichen Pitch-Wettbewerben teilzunehmen. Unsere Aufgabe ist es, den Status quo bei Daten im Sport, insbesondere im Hockey, zu unterbrechen. Wir wollen Erkenntnisse liefern, die dabei helfen, dass die Teams gewinnen, dass die Ligen wachsen und dass unsere Kunden ein tieferes Verständnis für das Spiel vermittelt bekommen.“

Eishockeyteams treffen richtungsweisende Entscheidungen datenbasiert. Diese Daten liefert Stathletes.
Bild: © Stathletes

Was macht Stathletes einzigartig?

„Sport, Technologien und der Aufbau eines langfristig bestehenden Unternehmens sind unsere Leidenschaft. Ich glaube, wir verfügen über eine einzigartige Mischung von Menschen, aus denen sich unser Unternehmen zusammensetzt. Wir schätzen Innovation, Teamarbeit und Integrität. Unsere Erfolgsstrategie besteht darin, sich auf die wichtigsten Wertversprechen zu konzentrieren und Tools zu entwickeln, die unseren Kunden dabei helfen, ihre Bedürfnisse zu erfüllen und zukunftsorientiert zu arbeiten.“

Welcher Herausforderung stellt sich Stathletes gerade im Moment?

„Wir wollen Erkenntnisse liefern, die dabei helfen, dass die Teams gewinnen, dass die Ligen wachsen und dass unsere Kunden ein tieferes Verständnis für das Spiel vermittelt bekommen. Wir arbeiten derzeit an verschiedenen Tools, damit man auf möglichst effiziente und informative Art und Weise auf unsere Datensätze zugreifen kann.“ Stathletes ist dabei klar auf einem globalen Expansionskurs. In 22 Nationen tracken die Data-Analysten bereits Sport-Performances und immer mehr Profi-Teams rund um den Globus entscheiden sich dafür, die Dienste von Stathletes in Anspruch zu nehmen.

Stathletes wird die Art und Weise verändern, wie professionelle Sportmannschaften international scouten.

Meghan Chayka, Co-Founder/CEO von Stathletes.

Data & Analytics sind der Schlüssel für Stathletes, um beste Performance im Sport zu gewährleisten.
Bild: © Stathletes

Was Stathletes abseits des Profisports bewegt

„Durch Covid-19 können wir Sport momentan nicht live verfolgen. Stathletes gibt den Scouts Tools an die Hand, mit denen sie konkurrieren und sogar Probleme ohne Live-Scouts meistern können.“


  • Name des Unternehmens: Stathletes
  • Interviewpartner: Meghan Chayka
  • Gründungsdatum: Dezember 2010
  • Hauptsitz des Unternehmens: Toronto, Niagara (Canada)
  • Mitarbeiter: Führungskräfte Meghan Chayka, Neil Lane und Brad Nauta und über 50 Mitarbeiter
  • Webseite: stathletes.com