Zurück

TikTok-Werbung: Überschätzter Hype oder Marketing Must-have?

TikTok-Werbung: Das neue Erfolgsrezept in der Businesswelt?
Bild: © PhotoPlus+ / Adobe Stock

Das ungenutzte Potenzial der TikTok-Werbung

Nach aktuellen Zahlen des US-amerikanischen Wirtschaftsnachrichtendienstes Bloomberg verzeichnet TikTok allein in Deutschland bereits 10,7 Millionen User – Tendenz steigend. Dazu punktet die Plattform mit einer hohen Verweildauer. Ganze 50 Minuten verbringen die deutschen User täglich mit dem Einstellen, Liken und Teilen von Videos auf TikTok. Trotzdem gibt es (noch) immer vergleichsweise wenige Marketer, die das Potenzial für Ihr Business nutzen. Sehr deutlich zeigen das die Ergebnisse einer aktuellen Online-Umfrage von Civey im Auftrag der DMEXCO:

74.7 %
werden 2021 nicht auf TikTok werben.
4.9 %
werden investieren, haben jedoch noch keinen Betrag festgelegt.
19.6 %
sind unschlüssig.

Während TikTok weiter wächst, bleibt die Budget-Bereitschaft gering und die Skepsis gegenüber dem Trend groß. Höchste Zeit, das zu ändern: Lies hier, welche Chancen die Plattform eröffnet und wie du TikTok-Werbung optimal für deine Brand nutzt.

Was ist gleich noch mal TikTok und was macht es so interessant?

Kurz, originell und unterhaltsam – das sind die Videos auf TikTok. Die Plattform trifft damit genau den Nerv der Generation Z und ist so für Brands und Werbetreibende gleichermaßen relevant. Das Grundprinzip von TikTok ist denkbar simpel:

  1. Zunächst erstellen die User 15- bis 60-sekündige Videos, in denen sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
  2. Mithilfe von visuellen Effekten und Musik werden die Videos aufbereitet.
  3. In einem letzten Schritt laden die User sie auf TikTok hoch.

Doch warum der Hype?

  • TikTok punktet bei den Usern nicht nur mit dem Reiz des Neuen, sondern auch mit jeder Menge Funktionen und Features zur kreativen Betätigung. Dazu ist es schnell möglich, Reichweite und somit eine Community aufzubauen.
  • Für Brands wiederum liegt der besondere Vorteil von TikTok darin, dass der Wettbewerb nach wie vor gering ist. Anders als Facebook, YouTube und Co. ist TikTok noch immer in weiten Teilen unberührtes Terrain. Das macht es Marketern leicht, die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu erlangen.

Erfolgreiche TikTok-Werbung: Darauf kommt es an

Möchte deine Brand mit der Generation Z in Kontakt treten, ist TikTok ein zunehmend machtvolles Instrument, Reichweite und Online-Leads zu generieren. Denn die User sind meist sehr jung und regelmäßig online. Das heißt allerdings nicht, dass Marketer nun zum Mikro greifen und für die TikTok-Werbung ein Lied singen müssen. Damit deine TikTok-Werbung erfolgreich ist, zeigen bereits andere Methoden Wirkung. Unabdingbar ist jedoch eine gute Strategie. Besonders wichtig sind dabei diese Aspekte:

Studieren geht über Probieren

Ein souveräner TikTok-Auftritt will gut vorbereitet sein. Bevor du mit der TikTok-Werbung beginnst und ein Video hochlädst, ist eine eingehende Recherche auf der Plattform essenziell. Analysiere deine Zielgruppe. Sieh dir an, was bei den Usern gefragt ist. Das gibt dir wertvolle Anhaltspunkte für deine eigene Werbekampagne.

TikTok-Content mit Mehrwert

Egal ob Entertainment oder Education: Möchtest du Usern mit deiner TikTok-Werbung positiv im Gedächtnis bleiben, solltest du stets einen Mehrwert bieten. Denn erst dann wird dein Content gerne gelikt und geteilt. Guter TikTok-Content geht auf die Interessen und Probleme der Zielgruppe ein und bietet Lösungsvorschläge, Inspiration oder Unterhaltung.

Simplicity is Key

Spaß und Kreativität stehen auf TikTok klar im Vordergrund. Die Ansage lautet: Keep it simple. Um deine Follower zu unterhalten und mit deinem Content zu begeistern, braucht es keine aufwendige Videoproduktion – ein einfaches Handy-Video reicht bereits aus. Wichtig ist vor allem Authentizität.

TikTok-Werbung: Challenge accepted

Eine sehr beliebte Möglichkeit, um auf TikTok zu überzeugen, ist der Start einer Hashtag-Challenge. Hierbei animierst du TikTok-User, bestimmten Content zu kreieren oder nachzubilden. Auf diese Weise trittst du mit deiner Zielgruppe in Interaktion und förderst zudem ihr Engagement. Anstatt zu versuchen, eine Hashtag-Challenge selbst ins Leben zu rufen, hast du zusätzlich die Option, beworbene Hashtags zu verwenden.

Punica zum Beispiel rief im Rahmen einer Hashtag-Challenge zum #punicadance auf. Die User wurden dazu aufgefordert, die vorgegeben Tanzschritte von animierten Punica-Früchten nachzuahmen. Das Resultat waren mehr als 35.000 User, die dem Aufruf folgten.

Zusammen bist du stark

TikTok-Influencer können dir dabei helfen, eine Verbindung zu deiner Zielgruppe herzustellen und mittels TikTok-Werbung zu dieser durchzudringen. Wichtig ist, dass der entsprechende Influencer zu deiner Zielgruppe passt. Bist du unsicher, welcher Influencer infrage kommt, kannst du über verschiedene Online-Portale und Tools nach der passenden Person suchen – etwa Influencer Marketing Hub oder reachhero.

Special Features für deine TikTok-Werbung

Möchtest du eine TikTok-Werbung schalten, können die bezahlten Werbemöglichkeiten, die TikTok Unternehmen bietet, für dich interessant sein. Das Angebot umfasst verschiedene Arten von Anzeigen, darunter:

  • In-Feed Ads
  • Brand Takeovers
  • Hashtag Challenges
  • Branded Lenses
  • Branded Effects
  • Custom Influencer

TikTok-Werbung am Beispiel Nike

Die bekannte Sportmarke Nike gibt ein gutes Beispiel dafür, wie Werbung auf TikTok aussehen kann. Kleidungsstücke der eigenen Kollektion werden in einem kurzen Video in Aktion gezeigt. Nike arbeitete für dieses Video mit der junge Rapperin Sky Katz zusammen. Im Rahmen der TikTok-Werbung stellt diese ihre Basketball-Skills unter Beweis und präsentiert die Nike-Produkte ebenso fresh wie cool.

@nike

Can you handle @skykatz ’s handles? 🏀👀 Share using ##TheReplay

♬ Come Get It - Alexander Hitchens

Bereit, auf TikTok durchzustarten?

Hat deine Brand eine sehr junge Zielgruppe, ist TikTok-Werbung ideal, um mit dieser in Kontakt zu treten – der Wettbewerb ist noch immer gering, die Reichweite nach kürzester Zeit enorm, die Social-Media-Plattform ständig weiter am Wachsen. Hast du erst einmal herausgefunden, welche Art von TikTok Ads bei deiner Zielgruppe funktionieren und bietest mit deiner TikTok-Werbung einen echten Mehrwert, bist du bestens aufgestellt, auf TikTok erfolgreich zu sein. Also, Marketers: Let’s get started!

Diese Story teilen