Zurück

Advertising, Buchhaltung & Co.: 4 praktische Tools für Amazon-Händler

Automatisierte Tools für Amazon-Händler versprechen mehr Effizienz und eine deutliche Zeitersparnis
© Koelnmesse GmbH / Michael Berger

Mit technischen Lösungen die Potenziale von Amazon erschließen

Rund 160 Milliarden Dollar pro Jahr – diese Summe erwirtschaften Händler weltweit bei Amazon. Alleine in Deutschland nutzen mehr als 240.000 aktive Verkäufer die gigantische Reichweite des Online-Marktplatzes, um ihre knapp 600 Millionen Artikel an die Frau oder den Mann zu bringen. Der Einsatz professioneller Tools zur technischen Unterstützung, etwa bei der Vermarktung oder der Buchhaltung, spielt dabei eine immer wichtigere Rolle. In unserer Story lernst du vier praktische Tools für Amazon kennen, die deinem Business weiterhelfen.

Adspert – intelligente Software-as-a-Service-Lösung für besseres Amazon Advertising

Adspert hilft Händlern und Marken bei Amazon die optimale Sichtbarkeit für das eigene Budget zu erhalten. Mithilfe von Machine Learning analysieren Adsperts Algorithmen deinen Amazon Advertising Account und optimieren Kampagnen und Gebote für Keywords wie auch für Produkte. „Amazon Advertising ist komplex und Amazon ändert nicht selten die Spielregeln. Wer als Händler oder Hersteller ein großes Sortiment anbietet, der steuert Tausende Gebote und kann schnell den Überblick verlieren“, erklärt Adspert CEO Marcel Pirlich. „Unsere KI behält die Kontrolle und nimmt in Echtzeit Tausende Änderungen in Sekundenschnelle vor.“ Adspert passt für Kunden wie Hella, Teufel und BlaBlaCar täglich Hunderttausende Gebote bei Amazon Advertising, aber auch bei Google Adwords, Yandex und Bing an.

Als Software-as-a-Service-Lösung sorgt Adspert für eine optimale Sichtbarkeit auf Amazon.
© Adspert

Adspert läuft dabei als Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) komplett im Browser. Adspert lässt sich einfach einrichten und kann aktuell 60 Tage kostenlos getestet werden. Gemeinsam mit dem Adspert-Kundenservice wird dein Konto eingerichtet und ein Ziel für die KI definiert. Im Anschluss analysiert die KI das bisherige Werbekonto. Dabei erkennt sie Muster im Verhalten der Amazon User und der Wettbewerber und kann so zu jeder Zeit für jede Zielgruppe jedes Produkt und Keyword genau ein optimales Gebot abgeben. Zusätzlich lernt das intelligente Advertising Tool für Amazon aus den Ergebnissen aller Änderungen und gibt dem Werbetreibenden wertvolle Statistiken zum Werbekonto, aber auch zum Verhalten der Kunden und der Wettbewerber an die Hand.

Adference – Amazon Advertising mit smarten Algorithmen

Ob Konkurrenten ihre Strategien anpassen, sich das Kaufverhalten der Kunden wandelt oder Amazon Funktionen ändert – für regelmäßige Kampagnenkontrollen und Optimierungen gibt es zahlreiche Gründe. Das manuelle Verwalten von hunderten Pay-Per-Click-Kampagnen ist allerdings sehr zeitintensiv und komplex. Durch Automatisierung steigert ein Amazon PPC Tool die Performance von Werbekampagnen und hilft dabei, mehr Sales mit deutlich weniger Zeitaufwand zu generieren.

„Machine-Learning-basierte Amazon Advertising Tools bieten viele Vorteile“, erklärt Dr. Florian Nottorf, Adference Co-CEO und Data Scientist. „Im Gegensatz zu regelbasierten Systemen reichern sie die Datenbasis statistisch an. Dadurch sind sie besonders früh in der Lage, ein optimales Gebot zu setzen – vollautomatisch und ungeachtet der tatsächlichen zur Verfügung gestellten Datenmenge. Teure Lernbudgets fallen mit Machine-Learning-Lösungen wie Adference also nicht an. Sie sind ein Shortcut zu mehr Umsatz und einem niedrigeren ACoS für Seller und Vendoren“, so Nottorf.

Adference unterstützt Werbetreibende dabei, automatisierte Kampagnen zu erstellen sowie die passenden Gebote für Millionen von Keywords und Produkten zu setzen. Indem verschiedene Faktoren mittels wissenschaftlich entwickelter Machine-Learning-Algorithmen zu einem optimalen Setup zusammengeführt werden, lässt sich jede Kampagne in Amazon maximal ausschöpfen. Das Besondere: Die Algorithmen von Adference nutzen bis zu zwölf Monate zurückliegende Daten und lernen durch statistische Verrechnungen aus allen Keywords und Produkten in dem Account.

Das Adference Tool für Amazon Advertising ermöglicht eine automatisierte Kampagnenerstellung und -steuerung.
© Adference

Im Rahmen der vollautomatisierten, datengetriebenen Lösung für die Optimierung von Amazon-Advertising-Kampagnen stehen dir im Adference Tool für Amazon folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Predictive Bidding – Gebote werden algorithmisch berechnet und täglich vollautomatisiert gesetzt
  • Automatisierte Kampagnenerstellung und intelligente Budgetverteilung – smarte Algorithmen verteilen das Budget erfolgsbasiert über deine erstellten Kampagnengruppen
  • Erfolgsbasiertes Ein- und Ausbuchen von Keywords in beiden Sponsored-Products-Kampagnentypen (automatisierte und manuelle Kampagnen)
  • Neues Feature „Move Campaigns” für ein automatisiertes Kampagnenhandling
  • Umfassendes, kampagnenübergreifendes Reporting

Zu den Kunden von Adference gehören große Seller und Vendoren auf Amazon (wie shirtracer, Gloryfeel und Mascot), sowie auf den Marktplatz Amazon spezialisierte Agenturen (darunter Finc3 Commerce).

Amainvoice – professionelle Buchführung für Amazon-Marketplace-Händler

Neben leistungsstarken Advertising Tools für Amazon gibt es auch eine ganze Reihe anderer technischer Lösungen, die Verkäufern auf dem Online-Marktplatz unter die Arme greifen. Den komplexen buchhalterischen Herausforderungen für Amazon-Händler im europäischen Steuer-Labyrinth widmet sich beispielsweise der bayerische Softwareentwickler und Beratungsdienstleister amaZervice. Seine modulare Software Amainvoice hilft dir dabei, deine Buchhaltung zu automatisieren und rechtssicher abzubilden.

Über eine Schnittstelle zu Amazon generiert die Software alle erforderlichen Dokumente und Datensätze, die etwa für die Rechnungsstellung, Umsatzsteuermeldungen, zur Finanzbuchhaltung oder zur Darstellung innereuropäischer Warenbewegungen benötigt werden. Besonders praktisch: Amainvoice wendet automatisch das jeweilige Steuerrecht aller EU-Mitgliedsstaaten inklusive der Lieferschwellenbestimmungen an. Als ganzheitliche Amazon-Buchführungssoftware für Amazon-Marketplace-Händler unterstützt Amainvoice nicht nur FBA (Fulfillment by Amazon), FBM (Fulfillment by Merchant), PAN-EU (Paneuropäischer Versand durch Amazon) oder den Umsatzsteuer-Berechnungsservice von Amazon, sondern verfügt auch über eine Schnittstelle zur DATEV-Buchhaltung.

Ein weiteres praktisches Feature ist die korrekte Aufbereitung rückwärtiger Rechnungs- und Abrechnungsdaten, mit welchem sich Fehler bei zurückliegenden Umsatzsteuer-Meldungen beheben lassen. Amainvoice korrigiert sämtliche Rechnungen, Stornorechnungen, Amazon-Abrechnungen, zusammenfassende Meldungen (ZM) und auch Intrastat-Meldungen der vergangenen Jahre und legt eine vollständige Dokumentation aller chronologischen Abläufe neu an.

MOVESELL® – Amazon Brand Reporting für Verkäufer

Verkäufer aus dem Seller- oder Vendor-Programm können bei Amazon auf kein Reporting zurückgreifen, das alle relevanten Erfolgskennzahlen (Sales, Performance, Advertising, Content) kombiniert. Eine einfache und schnelle Analyse der Brand Performance ist somit nicht möglich – auch eine Segmentierung in individuelle Produktportfolios fehlt. Die Folge: Marketingaktivitäten auf Amazon können nicht objektiv und effizient bewertet und geplant werden.

Deshalb erhebt MOVESELL® täglich über eine spezielle Software alle verfügbaren Daten einer angebundenen Marke auf ASIN-Ebene (Amazon Standard Identification Number) und bündelt diese in einem performanten Dashboard samt automatisiertem Reporting nach individuellem Zyklus. So berechnet MOVESELL® zum Beispiel automatisch den Advertising Share (Werbeumsatz/Gesamtumsatz) oder Total ACoS (Werbekosten/Gesamtumsatz).

Mit MOVESELL® behalten Amazon-Händler stets den Überblick über alle relevanten Zahlen.
© MOVESELL®

„Durch unsere jahrelange Erfahrung im Amazon Marketing für Seller und Vendoren jeder Größe und Kategorie wissen wir, auf welche Zahlen es ankommt und wie diese aufbereitet werden müssen. Markenhersteller können sich so auf ihr Kerngeschäft fokussieren, anstatt auf händische Analysen mit rudimentären Datensätzen“, verdeutlicht Moritz Meyer, geschäftsführender Gesellschafter der MOVESELL® GmbH.

Mehr als 100 Marken wie Calvin Klein, VILSA, HAMMER oder Tommy Jeans setzen bereits auf die Features von MOVESELL®:

  • Kombinierte Daten: Amazon stellt dir viele Informationen nicht zur Verfügung – schon gar nicht gebündelt in einem Dashboard. MOVESELL® kombiniert Daten aus verschiedenen Quellen, beispielsweise aus MWS, Advertising API, Seller Central, Vendor Central, Amazon Produktenseiten sowie aus den Suchergebnisseiten.
  • Visuelle Analyse: Alle wichtigen Erfolgskennzahlen können grafisch analysiert und verglichen werden. Die übersichtliche und ansprechende Visualisierung erlaubt ein schnelles Scannen der Informationen.
  • Zeiträume vergleichen: Jeder gewählte Zeitraum wird automatisch mit dem vorherigen Zeitabschnitt (zum Beispiel letzter Monat oder letztes Jahr) verglichen. Die Berechnung der prozentualen Veränderung erfolgt dabei automatisch.
  • Portfolio segmentieren: Mit MOVESELL® kannst Du eine beliebige Auswahl aus deinem Produktportfolio analysieren, etwa einzelne Produkte, Produktgruppen oder die ganze Marke. So verschaffst du dir ein tieferes Verständnis für die Entwicklung der Zahlen.
  • Performance-Tabelle: Alle Produkte lassen sich über die Performance-Tabelle auch mit absoluten Zahlen analysieren und beliebig filtern. So kannst du bequem einzelne Produkte oder Produktgruppen vergleichen.
  • Vollautomatisch jeden Monat oder jede Woche: Alle Graphen, Tabellen und Zahlen können in einem übersichtlichen PDF nach individuellem Zyklus via E-Mail versendet werden. Zeitaufwendige händische Reportings gehören damit der Vergangenheit an.
Daniel Dodt
Diese Story teilen