https://www.google.de/
Zurück Zurück

Instagrams Predictive Trend Report 2022: Das bewegt Gen Z

Instagram hat einen Predictive Trend Report für 2022 veröffentlicht.
Bild: © wichayada / Adobe Stock

Gen Z setzt die Social-Media-Trends

Instagram gehört immer noch zu den erfolgreichsten Social-Media-Plattformen der letzten Jahre. Dennoch werden die neuesten Hypes aktuell vor allem auf TikTok von Gen Z kreiert – wer möchte sich als sich junge:r Creator:in schon dort austoben, wo sich so ziemlich alle aus der Generation X und Y tummeln. Auch immer mehr Unternehmen und Marketer:innen nutzen TikTok, um junge Nutzer:innen zu erreichen. Um weiterhin relevant zu bleiben, setzt Instagram auf die Ergebnisse des Trend Reports. Insgesamt 1.200 amerikanische Jugendliche im Alter von 13 bis 24 Jahren wurden von Instagram für den Trend Report befragt.

„In order to create this report, we tapped into the minds of Gen-Z to learn more about the rising Instagram trends across categories including music, fashion, creators and celebs, beauty, social justice, and so much more. From redefining how they approach education and the idea of a ‚career, to maximalist fashion statements, these future-focused audiences are consistently creating the reality they want to live in.“, Instagram Trend Report 2022.

1. Influencer:innen beeinflussen Trends und Meinungen

Für die Generation Z sind ganz klar junge Creator:innen die Treiber der Community und das unabhängig von der Zahl Ihrer Follower:innen. Statt Beliebtheit zählt der Austausch von Interessen, um neue Trends entstehen zu lassen. 83 Prozent der Interviewten gaben zudem an, dass Influencer:innen genauso viel – beziehungsweise sogar mehr – Einfluss haben als Personen des öffentlichen Lebens wie Schauspieler:innen oder Musiker:innen.

83 %
der Interviewten gaben an, dass Influencer:innen genauso viel oder mehr Einfluss haben als Personen des öffentlichen Lebens

2. Kernthemen: Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und psychische Gesundheit

Sei es Secondhand-Shopping, Nutzung nachhaltiger Skincare-Produkte oder ein umweltfreundliches Zuhause: Eine nachhaltige und bessere Lebensweise ist, was die junge Generation umtreibt. Dieses Bewusstsein für die richtige Lebensgestaltung bezieht sich nicht nur auf das eigene Befinden: Gen Z schreibt sich das Thema Social Justice auf die Fahnen. Dabei geht es um weit mehr als soziale Gerechtigkeit, Social Justice umfasst die Forderung nach Verteilungs- und Anerkennungsgerechtigkeit und lehnt Diskriminierung in jeglicher Form ab. So gaben 52 Prozent der Befragten an, Accounts zu folgen, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen.

3. Social Shopping – aber bewusst

Shopping via Social Media? Für 27 Prozent der Befragten ist dies definitiv eine Option. Auch das Informieren zu aktuellen Marken, Produkten und Trends gehört hier für viele dazu. Doch auch hier stehen der Nachhaltigkeitsgedanke und das Bewusstsein für das eigene Konsumverhalten im Vordergrund, wie sich an den von Instagram gelieferten Top Hashtags zum Thema Shopping zeigt: #shopsmall, #shoplocal und #sustainablefashion sind hoch im Kurs.

4. Stichwort Employer Branding: Mehr Sinn statt Geld

Vor allem die Corona-Pandemie hat die junge Generation dazu gebracht, ihre Weiterbildung und Karriereziele zu überdenken. 90 Prozent der Umfrageteilnehmer:innen glauben, dass Erfahrungen im realen Leben mehr Bedeutung zuzuschreiben ist als dem Besuch eines Colleges. Geht es um den Job, sind sich 71 Prozent der Befragten einig, dass Bedeutung und Sinn mehr wert sind als viel Geld zu verdienen.

71 %
der Befragten ist Bedeutung und Sinn im Job mehr wert als viel Geld zu verdienen

5. Food, Fashion und Wellness erfahren kreativen Schub

Neues auszuprobieren ist, was Gen Z vorantreibt. Viele der Befragten zeigen sich in der Zubereitung von Essen als experimentierfreudig und möchten neue sowie komplexe Rezepte verwirklichen. Auch beim Thema Mode bilden sich Strömungen ab: 50 Prozent der Interviewten möchten im kommenden Jahr mutige Stile wie Dark Academia oder Goblincore testen. Auch Minimalismus und Selfcare bewegen die kommenden Trends. Kreative Hobbies wie Zeichnen, Schreiben oder Musik finden großen Anklang bei der jungen Generation, die mentaler Wellness eine wichtige Bedeutung zuschreibt.

Du willst keine spannenden Themen mehr verpassen? Dann abonniere jetzt unseren Content Newsletter und bleibe auf dem Laufenden!

Diese Story teilen