Zurück
Gib uns deinen Stoff!

Die DMEXCO steht 2018 unter dem Motto TAKE C.A.R.E. (Curiosity, Action, Responsibility, Experience). Das genau ist der Fokus, mit dem wir den Besucher in den Mittelpunkt unserer Aktivitäten stellen. Und wir wollen die Teilnehmer an der Expo und Conference daran beteiligen. Wir möchten unsere Aussteller dazu ermutigen, wertvollen Input zu liefern und die Besucher diesen Input zu nutzen. Und das in mehrfacher Hinsicht. Will sagen: Vor allem nicht nur bei der Expo und Conference.

Wir liefern schon vor der eigentlichen Veranstaltung im September Inhalte, die den Entscheidungsträgern, die wir bei der DMEXCO begrüßen wollen, einen echten Mehrwert bieten. Und daran kannst du dich jetzt beteiligen! Bring dich mit deinem Know-how und deiner Kompetenz ein und werde so Teil der ganzjährigen DMEXCO Community.

Was wir wollen

Du hast Analysen oder Studien durchgeführt und dadurch exklusives Wissen gewonnen? Du hast Neuigkeiten zu Technologien, Entwicklungen oder Partnerschaften, die noch niemand kennt? Deine Anwendungs- und Praxisbeispiele zeigen, wie digitales Marketing und Innovation funktioniert? Alles, was Entscheidern im Bereich Marketing und digitale Innovation, Orientierung und Lösungsansätze liefert, ist bei uns bestens aufgehoben.

Je konkreter deine Inhalte auf die Herausforderungen unserer Besucher zugeschnitten ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass du Teil unserer Content-Welt wirst. Relevanz, Aktualität und Exklusivität – das sind die wichtigsten Voraussetzungen für die Veröffentlichung über die DMEXCO-Kanäle. Dabei ist es dir überlassen, wie du deinen Inhalt aufbereitest. Ob als Story oder als Download-Formate wie How-to, Infografik, Whitepaper oder Best Case.

Wie es funktioniert

Wenn du eine klare Idee oder bereits konkrete Inhalte hast, kannst du deinen Themenvorschlag einreichen.

Hierfür solltest du folgende Infos parat haben:

  1. die Art des Themas
  2. einen Titel
  3. die Zielperson, die mit dem Inhalt angesprochen werden soll und
  4. die Art der Exklusivität

Denk’ immer daran: Je konkreter, je aktueller, je exklusiver, desto besser!

Und jetzt: Her mit dem real cool stuff!

Christoph Salzig (c) pr://ip
Diese Story teilen