Zurück Zurück

Das Pinterest Mindset und wie man es entschlüsselt.

Nikos, auf der DMEXCO 2021 hast du Pinterests Ambition für ein freundlicheres Internet unterstrichen. Erklär uns bitte, was hinter dieser Idee steckt.

Wir übernehmen Verantwortung für das Wohlergehen unserer Nutzer auf Pinterest und gestalten unsere Richtlinien und unser Produkt proaktiv so, dass es Menschen unterstützt, ermutigt und inspiriert, das Leben zu gestalten, das sie lieben. Erst kürzlich haben wir den Produktbereich Compassionate Search eingeführt, eine Auswahl von Aktivitäten für das psychische Wohlbefinden, die wir in Zusammenarbeit mit globalen Gesundheitsexperten entwickelt haben. Wir haben dieses Jahr auch Werbeanzeigen zur Gewichtsabnahme von Pinterest verbannt, um ungesunde Körperbilder zu vermeiden. Wir überprüfen kontinuierlich unsere Richtlinien und die Bedürfnisse unserer Nutzer, um Pinterest zu einem freundlichen und inspirierenden Ort zu machen.

Pinterest hat immer Wert auf klare Community-Richtlinien gelegt, um einen Missbrauch der Plattform zu verhindern. Wie wichtig sind diese Regeln für den Erfolg von Pinterest?

Pinterest ist eine der letzten positiven Ecken des Internets und das schätzen unsere Pinner an uns. Sie sind schon immer zu Pinterest gekommen, um sich inspirieren zu lassen. Sie sagen uns, dass sie auf Pinterest sie selbst und frei von Beurteilung sein können. Wir haben auch in einer Studie herausgefunden, dass sich Pinner eher an Marken erinnern, ihnen vertrauen und sie kaufen, die sie in einem positiven Umfeld sehen. Es zahlt sich also buchstäblich für Marken aus, positiv zu sein.

Da wir uns immer mehr zu einem Ort für inspirierende Creators entwickeln, achten wir sehr darauf, dass die Interaktionen auf Pinterest positiv, inklusiv und respektvoll bleiben. Daher bitten wir Creator, unserem Creator Codex mit Richtlinien für die Gestaltung inspirierender Inhalte zuzustimmen, bevor sie Idea Pins erstellen können. Wir haben auch einen Kommentar Codex eingeführt, der angezeigt wird, bevor jemand einen Kommentar veröffentlicht, um ihn an die Richtlinien zu erinnern.

Glaubst du , dass soziale Plattformen eine wachsende Verantwortung haben, ihre Nutzer vor schädlichen und unangemessenen Inhalten zu schützen und ihnen einen Raum der Positivität zu bieten?

Ja, ich denke, dass Plattformen die Verantwortung haben, Umgebungen zu schaffen, in denen sich die Menschen bestärkt, inspiriert und ermutigt fühlen. Um es mit den Worten von Pinterests Co-Founder Evan Sharp auszudrücken: „Wenn Sie Rohre bauen, müssen Sie sicherstellen, dass sie kein Abwasser führen, sondern sauberes Wasser. In einigen Jahren wird die Idee, dass emotionale Auswirkungen von Internetdiensten wichtig sind, für Unternehmen offensichtlich sein.“

Habt ihr während der Pandemie eine Änderung des Nutzerverhaltens erlebt? Und wenn ja: Erwartest du , dass diese Veränderungen bestehen bleiben?

Während der Pandemie kamen die Menschen zu Pinterest, um nach Inspiration zu suchen, um sich an die neuen Situationen anzupassen, neue Hobbys zu finden und das Leben nach der Pandemie zu planen. Unser Engagement erreiche in dieser Zeit Allzeithochs. Was bleiben wird, sind beispielsweise Veränderungen im Einkaufsverhalten hin zu einem achtsameren und nachhaltigeren Umgang mit dem Konsum. Wir haben in den letzten Monaten eine kontinuierliche Zunahme der Suchen nach nachhaltigem Leben sowie der Unterstützung kleiner Unternehmen festgestellt.

Zu Beginn dieses Jahres hat Pinterest eine Umfrage veröffentlicht, in der sechs Personas typischer Pinterest-Nutzer beschrieben wurden. Was haben sie gemeinsam, warum nutzen sie alle Pinterest?

Obwohl jeder Nutzer auf Pinterest individuell unterschiedliche Interessen, Leidenschaften oder Verhaltensweisen haben kann, kommen sie alle auf der Suche nach Inspiration und Ideen, um ein Leben zu gestalten, das sie lieben. Menschen kommen zu Pinterest, um Ideen zu entdecken und diese Ideen umzusetzen. Anders als auf anderen Plattformen sind sie auf Pinterest für sich selbst. Sie stöbern, suchen, schauen, kaufen ein und planen ihre eigene Zukunft. Und sie schätzen Pinterest als positiven Ort, an dem sie sich willkommen und sicher fühlen. Für Marken bedeutet das, dass sie ihre Zielgruppen in einem Moment ansprechen, in dem sie positiv und besonders offen für Neues sind. Das ist unglaublich wertvoll.

Unter Berücksichtigung dieser sechs Personen: Welche Unternehmen sollten Pinterest nutzen, um zukünftige Kunden zu finden? Wie würden Sie den USP von Pinterest beschreiben?

Menschen nutzen Pinterest, um jeden Bereich ihres Lebens zu gestalten und zu planen. So kann jede Marke, die ein Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten hat, die Menschen in ihrem Alltag hilft, ein Publikum auf Pinterest erreichen.

Das Besondere an Pinterest ist das Mindset. Marken können ihre Zielgruppe erreichen, wenn sie positiv sind und bewusst sind und darüber nachdenken, was sie als nächstes tun oder kaufen sollen. Sie können sie auch viel früher erreichen als auf anderen Plattformen, wenn sie sich noch nicht entschieden haben, welche Marke und welches Produkt sie kaufen möchten. Denn beim Einkaufen auf Pinterest geht es nicht nur um den Kauf, sondern um alle Momente, die zum Kaufabschluss hinführen. Damit spiegelt Pinterest alle Phasen des Marketing-Funnels von der Awareness über die Consideration bis hin zur Conversion wider.

Was können Nutzer und Partner von Pinterest im Jahr 2022 erwarten?

Wir haben gerade eine Reihe neuer Creator- und Pinner-Produkte angekündigt, die inspirierende Creator auf Pinterest in den Mittelpunkt stellen und es Pinnern ermöglichen, mit ihnen und ihren inspirierenden Ideen in Kontakt zu treten. Wir entwickeln unser Produkt weiter, um das Zuhause einer neuen Generation von Creators zu werden, die mehr als nur Likes wollen, sondern wertvolles und nachhaltiges Engagement. Wir bieten Creators immer mehr und neue Möglichkeiten, ihre Inhalte und Präsenz auf Pinterest zu monetarisieren und noch einfacher mit Marken zusammenzuarbeiten. Mehr über diese aufregenden Neuerungen könnt ihr hier nachlesen.