Zurück

Diese Highlights erwarten dich am zweiten Tag der DMEXCO 2019

Large-dmexco_18_007_036

Highlights auf der Congress Stage

Im Rahmen der Diskussion um Klimaschutz spielen öffentliche Verkehrsmittel bereits eine große Rolle. Insbesondere die Bahn wird von vielen als umweltfreundliche Alternative zum Auto genutzt. Die Deutsche Bahn hat sich für 2030 ein ambitioniertes Ziel gesetzt: 260 Millionen Menschen an ihr Ziel bringen. Dabei helfen sollen KI und High Performance Computing. Sabina Jeschke, Vorstand Digitalisierung und Technik der Deutschen Bahn, erklärt, wie das Unternehmen sich als treibende Kraft für eine grüne Zukunft positionieren will. Außerdem sprechen Sir Martin Sorrell und Kai Diekmann darüber wie man – auch in der Agenturbranche – erfolgreich bleibt.

Highlights auf der Debate Stage

Auch in diesem Jahr suchen DMEXCO und SevenVentures unter dem Motto “Creating a mass market brand!” das innovativste Start-up im B2C-Bereich. Laut Forbes gehört der mit drei Millionen Euro Media-Budget dotierte Wettbewerb zu den weltweit wichtigsten Auszeichnungen für Gründer. Die vier Finalisten, ArtNight, CHOOOSE, Jodel und rebike1, präsentieren ihre Ideen vor der Jury aus erfahrenen Branchenexperten wie Dr. Jens Pipping, CEO SevenVentures sowie Moderator und Start-up-Investor Joko Winterscheid. Den Nachmittag eröffnet die Diskussion darüber, wie sich menschliche Verzerrungen beim Aufbau Künstlicher Intelligenzen und daraus resultierender Kampagnen vermeiden lassen. Wir sind gespannt…

Seven Venture Pitch, 11.20-12.20 Uhr

Fighting Human Bias in Ad Tech, 14.05-14.35 Uhr

DS

Highlights auf Experience Stage

Ins Auto einsteigen und in eine andere Welt eintauchen. Wie das aussehen soll beschreibt Nils Wollny, CEO von Holoride. Das Münchener Unternehmen arbeitet zusammen mit Partnern wie Disney daran, Virtual Reality responsive und umfassender zu gestalten. Zudem haben wir Pierre Fautrel zu Gast. Er ist Teil des Pariser Künstlerkollektivs The Obvious, das bei der Versteigerung seines durch AI kreierten Kunstwerks “Portrait of Edmond Belamy” beim Auktionshaus Christie’s satte 425.000 US-Dollar erzielt hat.

Highlights auf der How-to-Stage

Der Kunde im Mittelpunkt – um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, hat die Analyse und der richtige Einsatz von Kundendaten für Marken enorme Relevanz. People-Based Marketing ermöglicht es Werbetreibenden, ihre Kunden besser zu verstehen und Trends im richtigen Moment zu erkennen. Wie Marken diese Form des Marketings für sich nutzen können, erklärt Stefan Blumenthal, Country Manager DACH der Zeotap GmbH. Anschließend lädt E-Commerce-Experte Achim Himmelreich zum Gedankenexperiment, nicht weil er sich eine Welt ohne Online-Handel wünscht, sondern… Am besten einfach hingehen!

Highlights auf der World of Agencies Stage

In Zeiten des Purpose-Driven Business haben Unternehmen die Möglichkeit, mithilfe ihres Marketings positiven gesellschaftlichen Wandel zu initiieren. Insbesondere durch Werbekampagnen kann Konsumenten aufgezeigt werden, welche Schritte das Unternehmen einleitet, um einen sozialen und nachhaltigen Beitrag zu leisten. Paul Polizzotto, Gründer und CEO von Givewith und Damian Slattery, VP Marketing von Fast Company erklären, wie Agenturen und Unternehmen erfolgreich zusammenarbeiten können, um ihre Visionen zu verwirklichen. Wer Trends nicht hinterherhecheln möchte, sollte seine Perspektive ändern und das “Hier und Jetzt” von der Zukunft aus betrachten. Wie das geht, zeigt dir Mateusz Zabierowski, Partner und CEO von Admind Branding & Communications.

Praxisorientierte Highlights

Wer mit Amazon Advertising arbeitet kennt es: viel Zeit für Struktur- und Strategiebildung sowie eine gute Kenntnis der Plattform sind erfolgskritisch, leider jedoch oft schwer umzusetzen. Die Lösung liegt in der Automatisierung des Accounts. Davon ist zumindest Marcel Pirlich, CEO von Adspert Bidmanagement, überzeugt. Er liefert dir einen Überblick, worauf es beim Advertising bei Amazon wirklich ankommt. Außerdem hast du im Worklab mit Optimizely die Möglichkeit anhand des “Problem-First Hypotheses Frameworks” die richtige Benutzerführung und Priorisierung von Pain Points zu erlernen. Unter Anleitung von Jil Maassen, Senior Strategy Consultant bei Optimizely, entwickeln die Teilnehmer in Teams Hypothesen zu verschiedenen Fragestellungen und erhalten auf Wunsch ein breites Feedback zu ihrem Vorschlag. Außerdem spielen hier Personalisierung und der Umgang mit Nutzerdaten eine große Rolle.

Auch am zweiten Tag bietet dir die DMEXCO viele spannende Highlights in Form von Vorträgen, Seminaren oder Worklabs. Du willst nicht den Überblick verlieren? Dann nutze unsere App um deine persönlichen Favoriten zu markieren und deinen zweiten DMEXCO Tag übersichtlich zu planen.

Diese Story teilen