Zurück

#DMEXCO19 in Zahlen, Fakten & Bildern

Die DMEXCO19 in Zahlen, Fakten & Bildern
1K
Aussteller
700
Speaker
40K
Besucher

Transparenz, Innovation, Personalisierung. Um diese und weitere Trends drehten sich Talks, Workshops und auch die Stände auf der Expo. Immer im Mittelpunkt: Welche Lösungen können dazu beitragen, aktuelle Herausforderungen – sei es durch neue Nutzeransprüche und Richtlinien oder neue Technologie – zu meistern? Für Fachbesucher und Aussteller gleichermaßen boten sich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gelegenheiten, Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und Inspirationen zu sammeln.

Conference Highlights

Was gab es Neues auf der DMEXCO 2019?

Im Future Park in Halle 9 nutzen 175 Technologieführer, Visionäre und Start-ups die Möglichkeit, ihre Produkte und Services rund um Künstliche Intelligenz, Big Data und Smart Technologies zu präsentieren und mit interessierten Fachbesuchern sowie anderen Branchen-Insidern zu netzwerken.

„Die positive Resonanz auf den Future Park freut uns sehr. Das bekräftigt unsere Vision, dass innovative und außergewöhnliche Produkte nicht nur der Treiber für uns sind, sondern generell für die digitale Wirtschaft. Im nächsten Jahr werden wir das Thema Start-ups daher noch weiter ausbauen”, so Christoph Menke, Director Sales & Operations DMEXCO.

Die DMEXCO19 in Zahlen, Daten & Bildern

Weitere Darstellungsmöglichkeiten für Unternehmen bot die neue Demo Arena in Halle 6. In 20-minütigen Slots konnten Produkte und Dienstleistungen vorgestellt und durch ein interaktives Voting Tool sofort durch das Publikum bewertet werden.

Die DMEXCO19 in Zahlen, Daten & Bildern

Eine weitere Premiere für die DMEXCO: die neue App. Nicht nur die E-Ticket Funktion wurde gut aufgenommen, rund 90 Prozent der Teilnehmer nutzen die Networking-Funktion der DMEXCO App um sich direkt miteinander zu vernetzen. Die geknüpften Kontakte konnten nach der Messe ganz einfach als Kontakt in das Smartphone eingespeichert werden. So steht dem Networking auch nach der Messe nichts mehr im Weg. Eine Besonderheit: Nicht nur im Messestress ist die App mit Terminfunktion und Messeplan ein treuer Begleiter, Stories und Branchennews werden ganzjährig aktualisiert.

Expo Highlights

Impressionen von der DMEXCO19

DMEXCO19 in den Medien

“Es ist gelungen, der gerne mal von sich selbst begeisterten Branche eine Diskussion aufzudrängen, die überraschend viel Selbstreflexion zu Tage fördert. [...] Gleichwohl rund 1.000 Aussteller und rund 40.000 Besucher sehr beeindruckend sind und die Dmexco sich wohl mit Recht immer noch als Europas wichtigstes Event für die digitale Wirtschaft bezeichnen darf, ist klar: die Messe muss weiter hart arbeiten, um den Trust der Branche zu behalten oder gar zu vergrößern. Dabei ist in diesem Jahr schon einiges passiert.”

Holger Schellkopf, W&V

“This year’s DMEXCO has been touted as the most female-friendly yet. Some 35% of speakers were reported to have been women, the highest representation of female thought leadership they’ve featured yet. And while it’s not quite true equality, it’s a sign of progress nonetheless. [...] This isn’t a criticism of the conference, which demonstrated its commitment to these issues in making them central to this year’s conversation. It’s simply symptomatic of an industry that still has a lot of work to do on itself. Thankfully, plenty of great ideas were shared to help us continue moving forward.”

Laura Holmes McCarthy, Campaign

Weitere Stimmen zur DMEXCO 2019

Wie bringt man Computern Moral bei? – FAZ

Digitalmesse: DMEXCO-Macher ziehen positive Bilanz – Horizont

Vertrauen der Nutzer: Die wichtigste Ressource für Tech-Unternehmen – FAZ

Dmexco: Warum das Vertrauen im Marketing immer wichtiger wird – t3n

Salesforce-CMO Stephanie Buscemi: “In der Tech Branche haben wir eine echte Vertrauenskrise” – Horizont

Digitalwerber wollen verlorengegangenes Vertrauen der Nutzer zurückgewinnen – Handelsblatt

Fazit

“Doch, ganz ehrlich, diesmal wollte ich gar keine bösen Worte für die Narrenmetropole Köln finden, auch nicht für die Treibhauseffektmesse, schon gar nicht für die Dmexco selbst. Hochkaräter waren dort, vor allem internationale, wie wohl nie zuvor.” So blickt Jochen Kalka, ehemaliger Chefredakteur W&V, auf die DMEXCO 2019 zurück.

2019 hat gezeigt: Nach wie vor bringt die DMEXCO Branchenführer, Marketing- und Medienprofis sowie Technologie- und Innovationstreiber zusammen. So wird ein Raum für Innovation und Austausch in Marketing und digitaler Wirtschaft geschaffen, der neue Blickwinkel auf aktuelle Thematiken ermöglicht. Insbesondere das diesjährige Motto, Trust in You, wurde als Anlass genommen, Vertrauen und Transparenz in der digitalen Welt zu thematisieren – auch über die Hallen und Bühnen der DMEXCO19 hinaus. Unter anderem die aktuelle Podcast-Folge von GroupM beleuchtet den Aspekt Vertrauen aus der Sicht verschiedener Branchenexperten.

Die DMEXCO20 findet am 23. und 24. September 2020 in Köln statt.

Jetzt Teil der DMEXCO 2020 werden!