Zurück
Expo

Alexa, was geht auf der DMEXCO?

In der World of Experience liefert Alexa Infos zum Conference Programm, den Parties oder allgemein zur DMEXCO.
Von Christoph Salzig September 8, 2018
shutterstock_797535469_blue_small-min

Die wachsende Bedeutung von Sprachassistenten ist unumstritten. Sowohl im Conference Programm als auch auf Ausstellerseite sind sie bei der DMEXCO unübersehbar vertreten. Ob Siri, Google Assistant, Cortana oder Amazons Alexa – sie alle begleiten uns inzwischen in unserem Alltag. Das gilt natürlich auch für die Orientierung auf der DMEXCO. Dieses Jahr gibt es in der World of Experience zum ersten Mal die Möglichkeit sich mit Hilfe von Alexa passende Conference Angebote herauszusuchen oder sich schnell zum nächsten Essensstand leiten zu lassen. Umgesetzt wurde der Skill von der auf Voice Assistenten spezialisierten VUI.agency.

“Welche Talks gibt es um 14:00 Uhr?”, “Wo gibt es in der Nähe etwas zu essen?” und “Gibt es in der Umgebung Sitzgelegenheiten?” In der World of Experience reicht am Stand von VUI.agency eine kurze Frage an den DMEXCO Alexa Skill, um sich die entsprechenden Antworten zu holen. Bei Fragen zum Programm sind auch die Einträge im Eventkalender sind berücksichtigt. Wer also noch keinen Plan hat, was er zum Abschluss von Expo und Conf machen möchte, kann sich bei Alexa Tipps abholen. Falls Alexa einmal doch nicht weiter weiß, können Besucher miterleben, wie man ihr die Antwort mit Hilfe eines Content Management Systems in wenigen Schritten beibringen kann.

Darüber hinaus können Podcast Fans den DMEXCO Podcast über Alexa abrufen. “Die Suche gerade nach Audio-Angeboten läuft heute immer stärker über Sprachassistenten, daher ist es gut hier frühzeitig am Start zu sein.”, so Patrick Esslinger, Director bei VUI.agency.

In der World of Experience erhalten Besucher einen komprimierten Überblick über Zukunftsthemen und können diese vor Ort ausprobieren. Neben Anwendungen für Voice Assistants gibt es hier auch andere Technologien wie Virtual, Augmented oder Mixed Reality zum Erleben.

 

Mehr zum Thema Voice gibt es auf der Experience Stage. Winston Binch (Deutsch), Tua Sloor (Google), Marco Bertozzi (Spotify), Adam Skalak (Nestlé), Manfred Klaus (Plan.Net Gruppe für die digitale Kommunikation GmbH & Co. KG) sprechen über “Voice First – How Voice Affects your Future Brand”, Mittwoch 12.09. um 16:10 Uhr.

Am Donnerstag, 13.09. spricht Purna Virji (Microsoft) zu “Voice Search and Digital Assistants: Optimizing Customer Experience in the Age of Conversation”, Experience Stage, 12:25 Uhr.

Alle weiteren Vorträge und Seminare zum Thema “Voice” findest du hier.

Christoph Salzig (c) pr://ip
Artikel teilen