Zurück

Instant-Messaging mit AR-Fokus: Götz Trillhaas über Status quo und Zukunft von Snapchat

Podcast Episode 51
Podcast Episode 51
Snapchat: Welche Werbemöglichkeiten bietet der Instant-Messaging-Dienst?
Wie es dem Instant-Messaging-Dienst Snapchat aktuell geht und was in Zukunft zum Thema AR geplant ist, berichtet Götz Trillhaas, Managing Director von Snap, unserem Host Alex Wunschel.

Snapchat hat schon einige Höhen und Tiefen erlebt. Gerade der Corona Lockdown beflügelt die Nutzung der App gewaltig: So hat das User Engagement seither um satte 25 Prozent zugelegt. „Jeder möchte mit seinen besten Freunden und Familienangehörigen im Austausch sein, und gerade jetzt ist die Zeit der sozialen Medien“, sagt Götz Trillhaas, der sich nach 14 Jahren bei Google nun als Managing Director für den deutschsprachigen Raum bei Snap einbringt.

Doch was macht gerade Snapchat jetzt so attraktiv? Mit seinem Augmented-Reality-Fokus bietet der Instant-Messaging-Dienst in Zeiten von Social Distancing spannende Features, um zu unterhalten, zu informieren und zu kommunizieren. Diese Möglichkeiten wollen sich auch viele Werbetreibende nicht entgehen lassen. Im Interview mit unserem Host Alex erzählt Götz Trillhaas von aktuell erfolgreichen Snapchat-Kampagnen, denen es gelingt, AR auf kreative Weise umzusetzen und nah an der Zielgruppe zu kommunizieren.

„In erster Linie ist der Fokus auf Augmented Reality, und das ist unsere DNA. Da kommen wir her, und da haben wir im weltweiten Markt absolut den Standard gesetzt, und das wurde auch vielfältig kopiert. Augmented Reality ist eine ganz wichtige Technologie, um Themen näher an Konsumenten heranzubringen.“

Götz Trillhaas

Für Götz Trillhaas liegt die starke Anziehungskraft von Snapchat dabei in dem dezidierten User-Centricity-Ansatz des Dienstes begründet: „Für uns ist es extrem wichtig, dieses Produkt für unsere Nutzer zu machen, sodass wir eine Plattform sind, wo sie sich wohlfühlen, wo sie sich verstanden fühlen und wo sie mit ihren Freunden kommunizieren können“, führt der Managing Director aus.

Im Podcast spricht Götz Trillhaas mit Alex außerdem über diese Themen:

  • Wer nutzt Snapchat?
  • Wie können Werbetreibende User am besten erreichen?
  • Welche Rolle spielt das Thema Ephemeral (Flüchtigkeit der Beiträge) für Vermarkter?
  • Wie lassen sich eigene Snapchat-Linsen erstellen?
  • Welche Targeting-Möglichkeiten bietet Snapchat?
  • In welche Richtung will sich Snapchat künftig entwickeln?

Wir wünschen dir viel Spaß beim Zuhören!

Alex Wunschel
Diese Episode teilen