Zurück

Nachrichten im Häppchenformat – Chris Davies, BBC, über das neue News-Format auf Quibi

Podcast Episode 50
Podcast Episode 50
Podcast mit Chris Davies
Chris Davies, BBC, ist die Triebfeder hinter „Around the World by BBC News“, einem News-Format auf Quibi.

Quibi ist eine Streaming-Plattform, die sich ganz dem Motto „Mobile First“ verschrieben hat und das Ziel verfolgt, das Beste aus dem Silicon Valley und Hollywood zusammenzuführen. Unterhaltung und Information in kompakten Happen für den Konsum auf dem Smartphone on-the-go. Das Konzept geht auf: Nach dem Launch in den USA am 6. April erfolgten bereits in der ersten Woche 1,7 Millionen App-Downloads. Das Durchschnittsalter der Nutzer: Anfang 30.

Die neuen Serien- und Filmformate stellen die kreativen Köpfe in den produzierenden Studios vor gänzlich neue Herausforderungen des Storytelling. Quibi-Gründer Jeffrey Katzenberg und CEO Meg Whitman titulierten ihr Projekt bei der Präsentation 2019 auf dem Austin SXSW-Festival als „The Next form of Storytelling“. Doch auch Nachrichtenformate müssen ihre Struktur verändern, wenn sie ins neue Format passen wollen.

BBC News hat solch ein neues Newsformat als Bestandteil des „Daily Essentials“-Angebots der neuen Mobile-Technology-Plattform Quibi ins Leben gerufen. Die Nachrichtensendung namens „Around the World by BBC News“ ging erst vor wenigen Tagen erfolgreich online, ist auf den Konsum über mobile Endgeräte zugeschnitten und adressiert eine vorwiegend jüngere Zielgruppe an Konsumenten, namentlich Millennials und die Generation Z.

Chris Davies ist Executive Vice President Marketing und Distribution für Global News und verantwortlich für Marketing, Audience Insights und Vertrieb von BBC World News und BBC.com. Er ist die treibende Kraft hinter der Kooperation mit Quibi. Sein frisches Konzept sieht einen kompakten Überblick über die wichtigsten Geschehnisse und Geschichten weltweit im Kurzformat vor. Die Mission: Ein Nachrichtenformat passend fürs 21. Jahrhundert zu kreieren, produziert von einem jungen Produktionsteam, das den modernen Gewohnheiten des digitalen und mobilen Medienkonsums entgegenkommt.

Es ist in der Tat aufregend. Es ist neu. Es ist anders. Es ist ein neuer Weg für uns, Content zu kreieren. Es ist eine sehr dynamische Art, Content zu kreieren. Das Team, das daran arbeitet, setzt sich aus Millennials zusammen. Diese Menschen genießen den Stil der Inhalte, ebenso wie die Plattform an sich.

Chris Davies

Im Gespräch mit Alex Wunschel gibt Chris Davies Einblicke in die Kooperation mit Quibi und beschreibt, wie die BBC zu einem umsetzungsfähigen Newskonzept für das neue Format gekommen ist. Zudem gewährt er Insights in ganz praktische Probleme, die bei der Erstellung des Contents auftreten, beispielsweise die Herausforderung, dass Inhalte sowohl im Hoch- als auch im Querformat funktionieren müssen, um das in Quibi integrierte Turnstyle Feature bedienen zu können. Auch die Adressaten, allen voran Millennials und Gen Z, sind zentrales Thema. Wie Chis Davies es schaffen wird, mit seinen Inhalten Quibi-Nutzer zu überzeugen und wie es seiner Meinung nach Quibi gelingen wird, sich in der täglichen Mediennutzung seiner Zielgruppe einen festen Platz zu sichern, erfährst du ebenfalls in diesem Podcast.

Themen des Gesprächs mit Chris Davies sind außerdem:

  • Warum hat sich die BBC auf eine geschäftliche Partnerschaft mit Quibi eingelassen?
  • Was charakterisiert den Präsentationsstil der Inhalte?
  • Was steckt hinter dem Konzept von „Around the World“?
  • Was sind die Herausforderungen beim Turnstyle Feature?
  • Sind Vorbilder bei der Entwicklung derartiger Formate in Asien zu finden?
  • Wir das Investment seitens Alibaba einen Einfluss auf die Gestaltung haben?
  • Wird Amazon Twitch zum Quibi-Wettbewerber aufrüsten?
  • Welchen Medienformaten wird Quibi zur Gefahr?

Wir wünschen dir viel Spaß beim Zuhören!

Alex Wunschel, dmexco Podcaster
Diese Episode teilen