Zurück
Announcement

DMEXCO und REAL PropTech gehen Kooperation ein: Neues Format zur Vernetzung von Digital- und Immobilienwirtschaft

Der zentrale Treffpunkt aller wichtigen Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation, die DMEXCO, und die führende Konferenz für Digitalisierung und Innovation in der Immobilienbranche, die REAL PropTech, bündeln ihre Kräfte. Ziel der Kooperation ist es, über ein gemeinsames Format die Digitalszene und die Immobilienbranche stärker miteinander zu vernetzen. Die Premiere von „REAL PropTech x DMEXCO“ findet am 12. September während der diesjährigen DMEXCO auf dem Gelände der Koelnmesse statt. Angelegt als exklusives Event-in-Event-Format bietet die halbtägige Veranstaltung abseits des Messetrubels einen intimen Rahmen, in dem sich relevante Entscheider aus der Digital- und Immobilienwirtschaft über Trends austauschen und mögliche gemeinsame Ansatzpunkte diskutieren können. Die Veranstaltung ist dabei bewusst auf 200 Teilnehmer beschränkt.
August 9, 2019

Um eine inhaltliche Abgrenzung zur REAL PropTech in Berlin herzustellen, stehen beim Auftakt der „REAL PropTech x DMEXCO“ Handelsimmobilien, die Auswirkungen der Digitalisierung auf dieses Segment und die Verbindung zum E-Commerce im Fokus. Die Impulsvorträge und Diskussionen widmen sich im speziellen der Store-Gestaltung der Zukunft, und warum Kundenerlebnisse immer wichtiger werden, dem bisher noch kaum vorhandenen Einfluss von Kundendaten im Lebensmitteleinzelhandel, der Verbindung von On- und Offline-Business im Store sowie der möglichst schnellen Zustellung von Produkten auf der letzten Meile. Zum Abschluss ist zudem eine geführte Startup-Tour durch den Future Park der DMEXCO geplant, in dem sich rund 150 Startups präsentieren.

Judith Kühn, Director Conference der DMEXCO, sagt: „Die Digitalisierung gewinnt in allen Bereichen der Wirtschaft zunehmend an Bedeutung – auch in der Immobilienbranche. Mit der REAL PropTech haben wir uns mit einem starken Partner und Spezialisten zusammengetan, der über den Zugang zu den führenden Immobilienunternehmen und PropTechs verfügt. Gemeinsam wollen wir die relevanten Akteure aus Digital- und Immobilienwirtschaft nun gezielt vernetzen. So stoßen wir neue Ideen und Entwicklungen an, von denen beide Seiten profitieren.“

Jakob Schulz, Senior Program Manager beim Veranstalter der REAL PropTech blackprintpartners, sagt: „Wir freuen uns sehr über die künftige Zusammenarbeit mit der DMEXCO. Wir haben viele gemeinsame Anknüpfungspunkte. Handelsimmobilien und E-Commerce sind dafür nur zwei Beispiele. Durch die Kooperation mit der führenden Konferenz für Digitales Business bietet sich uns zudem die Möglichkeit, unsere B2B-Zielgruppe zu erweitern und über die REAL PropTech zusätzliche digitale Impulse an die etablierte Immobilienwirtschaft weiterzugeben.“

Die DMEXCO bringt seit 2009 jährlich die wichtigsten Entscheidungsträger aus den Bereichen Digitales Business, Marketing und Innovation zusammen. Auf dem zweitägigen Event stehen dabei stets die neuesten branchenübergreifenden Digitaltrends und -themen im Fokus. Im vergangenen Jahr zählte die international ausgerichtete Veranstaltung rund 41.000 Teilnehmer sowie 550 Redner und rund 1.000 Aussteller. Die diesjährige DMEXCO findet am 11. und 12. September auf dem Gelände der Messe Köln statt.

Die REAL PropTech, vormals FUTURE: PropTech Berlin, hat sich seit ihrer Premiere in 2017 als führende Konferenz für Innovation und Digitalisierung in der Immobilienbranche etabliert. Sie richtet sich an die Immobilien- und PropTech-Szene und ist stets auf 400 Entscheidungsträger begrenzt. Am 5. September findet in der Berliner Event-Location „von Greifswald“ die dritte Ausgabe statt. Im Fokus der halbtägigen, exklusiven Veranstaltung stehen erneut der Austausch und Wissenstransfer zur digitalen Transformation in der Immobilienwirtschaft und innovativen Geschäftsmodellen, die das Potenzial haben, die Branche nachhaltig zu verändern.

Das aktuelle Programm, weitere Informationen zum Konzept und Tickets für die „REAL PropTech x DMEXCO“ gibt es auf dmexco.realproptech.de.

Weitere Informationen zur DMEXCO und zur REAL PropTech finden Sie hier:

dmexco.com/de

realproptech.de

Über #DMEXCO

DMEXCO versteht sich als Community und zentraler Treffpunkt aller wichtigen Entscheidungsträger aus digitaler Wirtschaft, Marketing und Innovation. Wir bringen Branchenführer, Marketing- und Medienprofis sowie Technologie- und Innovationstreiber an zentraler Stelle zusammen, um gemeinsam die digitale Agenda zu definieren. DMEXCO bietet ein ganzes Ökosystem aus Vorträgen internationaler Speaker, Ausstellungen von Top-Brands und praxisorientierten Seminaren – alle mit Blick auf digitale Trends und zukünftige Business-Potenziale.

Mit 41.000 Besuchern, rund 1.000 Ausstellern und mehr als 550 Speakern aus der ganzen Welt ist die DMEXCO das Top-Event der Branche. In Köln setzen wir die Benchmark als Netzwerk- und Business-Plattform der Digitalwirtschaft. Entscheidungsträger bilden sich weiter und lassen sich inspirieren, knüpfen Kontakte und schließen Geschäfte ab. DMEXCO ist der Ort, wo das digitale Geschäft von morgen schon heute erlebbar ist.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der DMEXCO sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der DMEXCO ist die Koelnmesse.

Die DMEXCO 2019 findet am 11. und 12. September 2019 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur DMEXCO 2018 finden sich unter http://dmexco.com, www.facebook.com/dmexco, www.twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

 

Über blackprintpartners

Die blackprintpartners GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Immobilienwirtschaft zu digitalisieren und damit von innen heraus zu erneuern. Über verschiedene Aktivitäten und Formate bringt sie PropTechs, etablierte Unternehmen und Wagniskapitalgeber gezielt zusammen und schafft so die Rahmenbedingungen für neue Entwicklungen und Partnerschaften. Als Beteiligungsgesellschaft investiert blackprintpartners seit 2015 zum einen alleine oder zusammen mit befreundeten Investoren in innovative Geschäftsideen und zukunftsfähige Startups in der Immobilienwirtschaft. Ende 2016 hat das Unternehmen zum anderen den blackprint Booster an den Start gebracht und 2017 mit der heutigen REAL PropTech die erste große, interaktive Digitalkonferenz für die Immobilienbranche in Deutschland initiiert. Gründer von blackprintpartners sind die Feldhoff Gruppe und der Unternehmer Alexander Ubach-Utermöhl.

www.blackprintpartners.de